Meine Berufung

Ein bisschen was über mich …

Heute mal eine kleine Info von mir, die viele von Euch so vielleicht noch nicht wissen: Ich wollte eigentlich nie die Pferde zu meinem Beruf machen. Ich hatte mir sogar ausdrücklich immer gesagt: Die Pferde bleiben mein Hobby!

Und doch ist es genau dazu gekommen. Schritt für Schritt zog und schubste mich das Leben nachdrücklich in diese Aufgabe. Tja, und so sind nun tatsächlich die Pferde nun zu meinem Beruf geworden. 

Meine Motivation „Wege zum Pferd“ zu machen, dafür zu schreiben, Kurse zu entwickeln und nun auch „Dein Weg zum Pferd“ ins Leben zu rufen, entspringt dem tiefen Bedürfnis, all das in die Welt zu bringen, was mir auf meinem Pferdeweg selbst sooo oft gefehlt hat:

  • Ideen, Anregungen und Lösungen, die nicht nur den herkömmlichen Ansätzen folgen, sondern die anders sind,
  • die mich Pferde immer besser verstehen lassen (und auch mich selbst),
  • die Berührungen ermöglichen statt auf Erfolge und Leistungen zielen und
  • die mein Herz öffnen und auch Türen.

Dafür arbeite ich.

Und ich freu mich sehr darauf, genau das hier in der Community gemeinsam mit Euch weiterführen zu können!!!

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.