Dagmars Weg

Ein Fels in der Brandung…

Ich, Daggi, 54 Jahre alt, reite erst seit 6 Jahren … und ich bin einfach nur glücklich, einen so treuen Isi an meiner Seite zu haben.

Odinn ist mein erstes eigenes Pferd. Als Kind wollte ich immer reiten lernen, aber meine Eltern konnten mir diesen Wunsch nicht ermöglichen. Dann kam der Zufall durch Freunde, die einen Isi und zwei Quarterhorses hatten. Ich durfte auf Sina, dem Isländer, erste Reitanfänge sammeln. Das war eine sehr schöne Zeit. Doch Sina war dort nicht glücklich und so nahm der Züchter sie zurück. Ich habe dann dort gefragt, reiner Isländer Betrieb, ob ich nicht Reitstunden bekommen kann – Glück im Unglück.

Ein gutes Jahr später, Sina hatte sich wieder erholt, hatte ich dann eine Reitbeteiligung mit Sina. Dann kam Ostern 2018 und Odinn wurde mir fast vierjährig zum Kauf angeboten. Ich sagte, ich wollte das erstmal mit meinem Mann besprechen und hatte eine schlaflose Nacht! Den nächsten Tag sind wir zusammen hin, einfach nochmal schauen. Die Züchterin kannte mich ja mittlerweile und wusste, was ich brauche. Noch eine schlaflose Nacht und seitdem gehören wir zusammen.

Am Anfang war Odinn ja fast roh, wir haben viel Bodenarbeit gemacht, ganz viel gemeinsame Spaziergänge, auch zusammen mit Sina und meinem Mann. Das alles hat sich gelohnt. Nur das Anreiten, habe ich am Hof machen lassen. Er ist wirklich ein Schatz und Verlasspferd. Vor 5 Wochen haben wir unseren ersten Wanderritt, stolze 24 km gemacht!

Herzliche Grüße von Dagmar

Verlasspferd

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kategorien

Neueste Beiträge

Die 21-Tage-Challenge:
Dein Weg zum Pferd

Mach mit beim ersten Coaching-Kurs mit Tania in einem privatem Forum und finde im neuen Jahr die Richtung für den gemeinsamen Weg mit Deinem Pferd. Mehr Infos hier.

Challenge: Dein Weg zum Pferd