Ein guter Start ins neue Jahr!

Die 21-Tage-Challenge:
Dein Weg zum Pferd

Mach mit beim ersten Coaching-Kurs mit Tania in einem privatem Forum und finde Deine Richtung für den gemeinsamen Weg mit Deinem Pferd.

Challenge: Dein Weg zum Pferd

Thema:

In dieser Challenge geht es darum, nicht nur hinzuschauen, sondern vor allem hinzufühlen, wo Du und Dein Pferd gerade stehen und wie es Euch dort geht. In unserer Zeit setzen wir uns alle immer mehr und mehr Ziele, verlieren dabei aber den Blick für den Weg. Die Folge sind Stress, Frust und Schmerz. Es ist so wichtig, hin und wieder einmal innezuhalten und sich zu fragen, was man eigentlich tut und wie gut einem das tut, was man tut (und dem Pferd!). In dieser Challenge bekommt Ihr bekommt Ihr von mir viele kleine und auch ein paar größere Impulse, mit denen wir gemeinsam schauen, ob wir gerade auf einem guten Weg sind oder nicht so ganz. Ein idealer Start ins Neue Jahr!

Wann?

Die Challenge findet vom 3.1.2022 statt und endet am 23.1.2022 (den Zugang zum Forum bekommt Ihr schon am Sonntagnachmittag und es besteht auch die Möglichkeit, dass das Forum nach Ablauf der Challenge für den weiteren Austausch offenbleibt).

Wo?

Ganz bequem per Mail und online hier auf meiner Seite in einem privaten Forum.

Kosten

Die Challenge mit einer Coaching-Betreuung in einem privaten Forum für eine Dauer von drei Wochen kostet 139,- EUR.

 

Was ich mitbringe

Neben meiner Erfahrung aus über vier Jahrzehnten mit Pferden bringe ich für diese Challenge eine große Portion Praxis- und Methodenwissen über Psychologie, Selbsterfahrung und Lebensgestaltung mit. Schon im Studium interessierte mich alles, was mit Selbstreflexion, Eigenverantwortung und einer bewussten Lebensführung zu tun hat und ich konnte das bereits als Workshopleiterin, als Mitbegründerin des Ratgebers Zeit zu leben, in diversen Onlinekursen und in meinen Büchern umsetzen und vertiefen.

Wenn ich eines weiß, dann das: Pferde sind fantastische Coaches, wenn wir es zulassen, von ihnen zu lernen und ihnen nicht einfach nur unseren Willen aufdrängen, weil wir glauben, dass es so sein muss oder weil wir Ziele verfolgen, die wir von anderen übernommen haben. Wer den Mut hat, sich ein Stück abseits der herkömmlichen Wege zu bewegen, wird schnell erkennen, wie viel sie uns zu geben haben und damit beginnt eine spannende Reise zu uns selbst.

Themen und Inhalte der Challenge

Diese Challenge findet ganz bewusst zum Jahresbeginn statt, denn der Beginn eines neuen Jahres hat eine sehr positive Symbolkraft für die meisten von uns. Durch die Feiertage konnten wir ein Stück weit aus dem normalen Alltag kommen, was ein guter Moment ist, zu überlegen, ob wir einfach weitermachen wollen, wie bisher oder eben nicht. Wir schauen einmal gemeinsam, wie es Dir und Deinem Pferd gerade geht und zwar ohne gleich hundert gute Tipps zu äußern, sondern um erstmal zu verstehen. Nur wenn wir verstehen, worum es gerade geht, können wir wirklich gute Entscheidungen treffen. Die Basis all meiner Kurse bildet das Ziel, uns selbst und unser Pferd immer besser verstehen zu lernen, denn das ist aus meiner Sicht die Grundlage für ein harmonisches und freudvolles Miteinander. Für diese Challenge wird es von mir Input zu folgenden Punkten geben:

  • Wo stehe ich jetzt in diesem Moment mit meinem Pferd? Was habe ich / was haben wir schon alles erlebt und gemeistert und was alles mit meinem Pferd erreicht?
  • Was macht mich aus? Und was mein Pferd? Wer sind wir zusammen und geht es uns gut miteinander?
  • Welche Baustellen haben wir? Welche davon sind wirklich wichtig und was darf vielleicht auch einfach sein, wie es ist?
  • Bin ich wirklich auf meinem eigenen Weg unterwegs oder folge ich vor allem anderen? Wie geht es mir damit und was möchte ich vielleicht daran ändern?
  • Was brauche ich, um meinen eigenen Weg zum Pferd finden und gehen zu können und was macht es mir schwer?

Im praktischen Austausch werden wir auf Eure persönlichen Themen treffen, zu denen ich entsprechend der konkret in dieser Challenge auftauchenden Fragen, Bedürfnisse, Problemfelder flexibel weiteren Input erstellen werde, so dass es wirklich ein individueller Coaching-Kurs wird. Ihr habt also jederzeit die Möglichkeit, Eure Fragen und Wünsche zu äußern, so  dass Ihr das tatsächliche Programm ganz praktisch mitbestimmen und gestalten werdet.

Sei gespannt auf eine intensive Zeit mit vielen Denkanstößen, Anregungen, Tipps und einem lebendigen Austausch mit Gleichgesinnten. Ich freu mich auf Dich!

 

 

Themen der Challenge

Du möchtest mitmachen?

Hier kannst Du Dich für die 21-Tage-Challenge vom 3.1.-23.1.22 anmelden. Die Teilnahme kostet 139,- EUR (inkl. UmSt.) und ist bis zum Beginn der Challenge zu zahlen. Du kannst die Bestellung bis zum Start der Challenge per Mail stornieren. (Bitte beachte auch diese Hinweise zum Haftungssauschluss)

Wie genau sieht so ein Coaching-Kurs mit Forum aus?

Etwas, das bei „Wege zum Pferd“ mit am meisten vermisst wird, ist der Austausch in einem Forum. Einige von Euch erinnern sich vielleicht auch noch an das große Forum, das es in den ersten Jahren gab? Ich möchte hier nun die Grundidee eines Forums mit dem geschützten Raum des Coachings kombinieren.

Meine Coaching-Kurse finden jeweils fernab von den Social-Media-Plattformen in einem privaten Forum hier auf meiner Seite statt, zu denen nur die jeweiligen Teilnehmer/innen Zugang haben. Egal, ob Ihr ein eigenes Pferd habt (oder mehrere) oder eine Reitbeteiligung oder erst wieder zu den Pferden (zurück) finden möchtet – jede/r ist willkommen! Zusätzlich zu dem Input und den Rückmeldungen, die Ihr von mir bekommt, sorge ich dafür, dass das Miteinander im Forum offen, zugewandt und konstruktiv bleibt, denn das ist unerlässlich, damit wir uns alle angstfrei austauschen können. Sich mit den anderen in diesem Kurs auszutauschen, ist natürlich keine Pflicht, aber aus meiner Sicht eine große Chance und der Clou an dieser Form des Kurses. 

Ich stelle während der Dauer des Coaching-Kurses Unterlagen zur Verfügung, rege den Austausch und die Diskussion im Forum an und stehe im Forum und in privaten Nachrichten für alle Fragen zur Verfügung. Die Idee ist, dass wir gemeinsam einen virtuellen (Schutz-)Raum schaffen, in dem sich jede/r mutig äußern kann und mag und wir uns untereinander austauschen können. Ihr könnt Fragen stellen, Gedanken reflektieren, nach Eindrücken und Ideen fragen, Anteil nehmen, Erfahrungen austauschen und vieles, vieles mehr. In dem Forum können auch Fotos und Videos gezeigt werden, so dass jede/r die anderen im Kurs auch anschaulich nachvollziehbar an den eigenen Themen, Schwierigkeiten und schönen Dingen teilhaben lassen kann.

Ein Coaching-Kurs ist also viel mehr als ein normaler Online-Kurs und durch den aktiven Austausch im Forum entstehen oft auch dauerhafte Gruppen, die sich auch über die Dauer des Kurses hinweg tatkräftig unterstützen.

Noch Fragen? Dann schreib mir gerne an tania@dein-weg-zum-pferd.de.

Und so bist Du dabei:

Melde Dich An

Wenn Du mitmachen möchtest, dann klick auf den Anmelde-Button hier auf der Seite, füll das Formular aus und schicke es ab 🙂 Die Challenge mit Forum kostet 139,- EUR und beinhaltet die Teilnahme am geschützten Coaching-Forum, Coaching und Begleitung durch mich sowie diverse Lernimpulse und Reflexionen von mir. Du kannst die Teilnahme bis eine Woche vor dem Start problemlos per Mail stornieren.

h

Lies meine Mails

Gleich nach der Anmeldung bekommst Du eine Bestätigungsmail. Bitte melde Dich unbedingt, wenn Du diese Mail nicht erhältst. Es folgen dann per Mail noch weitere Infos mit Informationen, wie es weitergeht, mit dem zum Zugang zum Forum und anderem mehr. Bei Fragen oder Anregungen kannst Du mir jederzeit eine Mail an tania@dein-weg-zum-pferd.de schreiben.

Freu Dich Drauf!

Und dann freu Dich auf das, was kommt, denn diese Challenge wird eine sehr spannende Sache, auf die ich mich selbst schon richtig dolle freue. Während ich schon viele Schreib-Coaching-Kurse gemacht habe, so ist diese Challenge der erste Kurs dieser Art für Pferdeleute. 2022 beginnt auf jeden Fall inspirierend und bereichernd – wir treffen uns im Januar im Forum!

Ist das was für mich?

Wenn Du die folgenden Fragen für Dich mit einem Ja beantworten kannst, passt die Challenge bestens für Dich:

R

Ich hätte gerne etwas mehr Orientierung auf meinem Weg zum Pferd, denn ich bin oft verunsichert.

R

Ich würde mich gerne viel mehr mit Gleichgesinnten austauschen.

R

Ich sehne mich nach mehr Freude und Leichtigkeit mit meinem Pferd.

R

Manchmal bin ich ganz schön rat- und hilflos und fühle mich überfordert.

R

Ich habe viele Fragen zum Umgang und Miteinander mit meinem Pferd und weiß nicht so recht, wem ich sie stellen kann.

R

Ich finde es schwierig, in meinem Stall wirklich auf meinem eigenen Weg mit meinem Pferd zu bleiben, weil dort so viele ganz anders mit ihren Pferden umgehen, als ich es möchte.

Mit Pferden spielen
Haflinger

Noch Fragen?
Dann schreib mir einfach!

Ja, ich möchte mitmachen!

Hier kannst Du Dich für die 21-Tage-Challenge vom 3.1.-23.1.2022 anmelden. Die Teilnahme kostet 139,- EUR (inkl. UmSt.) Die Gebühr ist bis zum Start der Challenge zu bezahlen. Du kannst die Anmeldung bis zum Start stornieren. (Bitte beachte auch diese Hinweise zum Haftungssauschluss)